Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolisch
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolisch

Ratingen. Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das Gelände einer Baufirma an der Sandstraße in Ratingen eingebrochen.

Der Polizei zufolge verschafften sich der oder die Tatverdächtigen zwischen 19 Uhr am Dienstag und 5 Uhr am Mittwoch Zutritt zu dem Firmengelände. Das Schloss des Zugangstors sei gewaltsam geöffnet worden, hieß es.

Aus mehreren aufgebrochenen Containern verschwanden letztlich Baumaschinen und Werkzeuge. Ein weißer Transporter der Marke Iveco mit dem Kennzeichen D – UT 44 wurde ebenfalls gestohlen. Das etwa ein Jahr alte Fahrzeug und die Kennzeichen hat die Polizeibehörde zur Fahndung ausgeschrieben.

„Wie hoch der entstandene Gesamtschaden ist, wird derzeit noch ermittelt“, hieß es von offizieller Seite. Die Polizei in Ratingen bittet um Hinweise: Wer hat im Tatzeitraum ungewöhnliche Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu Tatverdächtigen Personen sowie zum Verbleib des Transporters machen?

Die Wache in Ratingen ist jederzeit unter der Nummer 02102 9981-6210 erreichbar.