Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild
Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild

Ratingen. Die Polizei ermittelt zu zwei Einbruchstaten in Ratingen. Zeugen mögen sich mit Hinweisen bei der Behörde melden. 

In Ratingen kam es am Sonntag, 31. März, zwischen 14 und 19 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Backhausfeld“. Das berichtet die Polizei. Demnach hätten sich unbekannte Täter durch ein Fenster Zutritt zur Wohnung verschafft und das Schlafzimmer nach Wertgegenständen durchsucht. Als Tatbeute entwendeten sie Schmuck.

Im Zeitraum von 15 Uhr am Freitag, 29. März, und 6.30 Uhr am bis Samstag, 30. März 2024, kam es zudem an der Straße „Am Sandbach“ zu einem versuchten Einbruch in eine KFZ-Werkstatt. Bislang unbekannte Täter beschädigten ein Fenster, um sich Zutritt zur Werkstatt zu verschaffen, was jedoch erfolglos blieb.

Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981-6210, jederzeit entgegen.