Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild
Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild

Ratingen. Die Polizei in Ratingen ermittelt nach zwei Einbrüchen im Stadtgebiet. Zeugen mögen sich mit Hinweisen bei der Behörde melden.

Am Freitag, 15. März, kam es laut Polizei in der Zeit zwischen 7.15 bis 15.15 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Rehhecke. Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch die Wohnungseingangstür in die im ersten Obergeschoss befindliche Wohnung ein. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen sei nichts entwendet worden.

Zwischen Sonntag, 10. März, gegen 18 Uhr, und Freitag, 15. März, gegen 18.40 Uhr, kam es weiterhin an der Johann-Peter-Melchior-Straße zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. „Unbekannte Täter verschafften sich durch ein Fenster Zutritt zur Wohnung“, so die Behörde. Die Räumlichkeiten wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Zum aktuellen Zeitpunkt können keine Angaben zu möglicher Tatbeute gemacht werden, wie die Polizei mitteilt.

Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.