Ein Handball liegt auf einem Tornetz. Foto: pixabay/symbolbild
Ein Handball liegt auf einem Tornetz. Foto: pixabay/symbolbild

Ratingen. Vor kurzem ist die Staffeleinteilung der 3. Handball-Bundesliga vom Deutschen-Handballbund veröffentlicht worden. Daher weiß nun auch der aufgestiegene Regionalliga-Meister „Interaktiv“, mit welchen Kontrahenten er es sportlich zu tun bekommt.

Die neue sportliche Heimat der Mannschaft von Trainer Filip Lazarov ist die Staffel Süd-West.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dabei zu sein. Es sind auch einige weitere Auswärtsfahrten wie nach Hanau dabei, aber dem stellen wir uns natürlich. Wie die Liga und die Teams sportlich einzuschätzen sind, kann man zum jetzigen Zeitpunkt nur schwierig beurteilen“, erklärt Benjamin Daser, Fachbereichsleiter Sport bei interaktiv. Natürlich sei die Vorfreude auf die zahlreichen Derbys wie gegen Krefeld, Longerich, die Bergischen Panther, Aldekerk oder Opladen schon jetzt sehr groß. „Wir sind schon gespannt, wie der genaue Spielplan aussehen wird“, sagt Daser.