Das Lux-Team am Düsseldorfer Gustaf-Gründgens-Platz. Foto: Stadt Ratingen
Das Lux-Team am Düsseldorfer Gustaf-Gründgens-Platz. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Das städtische Jugendzentrum „Lux“ hat sich an der diesjährigen großen Spendenaktion von WDR 2 beteiligt.

Am Dienstag übergab das LUX-Team stolze 1.415 Euro am Glashaus vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus für das WDR-Weihnachtswunder – Gemeinsam für Mütter in Not“.

Die Spende ist Ergebnis eines Aufrufs anlässlich des Weihnachtsbasars am 15. Dezember. Nach dem Motto „Jeder Cent zählt“ bat das Lux-Team Besucherinnen und Besucher des Basars, Kleingeld mitzubringen, das wahrscheinlich in jedem Haushalt in einem Glas oder einer Dose irgendwo schlummert. Viele sind dieser Aufforderung gefolgt und so füllten sich im Laufe des Abends zwei Säcke voll mit Klimpergeld. Und auch der eine oder andere Schein wurde von den spendablen Gästen hineingeworfen.

Das Lux-Team dankt allen Basarbesuchern für ihre enorme Spendenbereitschaft. Und dem Team von WDR 2, das die Aktion mit so viel Herzblut durchführt.