Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. Ein 53-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstag, 30. Mai, gegen 14.45 Uhr von einem bislang unbekannten Autofahrer auf der Bissingheimer Straße auf Höhe der Auffahrt zur A524 angefahren worden.

Laut Polizei kam der 53-Jährige zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher flüchtete.

Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.