Bei der Breitscheider Nacht führt die Strecke durch die Natur - und dabei auch entlang blühender Rapsfelder. Foto: TuS Breitscheid
Bei der Breitscheider Nacht führt die Strecke durch die Natur - und dabei auch entlang blühender Rapsfelder. Foto: TuS Breitscheid/Archiv

Ratingen. Seit fast 30 Jahren ist die Breitscheider Nacht bei vielen Laufbegeisterten von Nah und Fern ein fester Bestandteil ihres Laufjahres. Am 6. Mai wird dieses Laufevent wieder in vollem Umfang stattfinden.

Bereits in 2022 wurde die Breitscheider Nacht nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder als reale Laufveranstaltung durchgeführt, wegen der noch immer einschränkenden Pandemiebedingungen allerdings in abgespeckter Form und ohne das übliche Rahmenprogramm. „In diesem Jahr werden wir endlich wieder eine Mischung aus Sportevent und Stadteilfest anbieten können“, erläutert Chef-Organisator Cedric Gobrecht.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Rahmenprogramm wieder in die Vollen gehen und nicht nur Sportler sondern auch Zuschauer und Ratinger Bürgerinnen und Bürger an der Strecke sowie im Start-/Zielbereich begrüßen dürfen können“.

Um all dies vorzubereiten, ist das Orgateam um Gobrecht bereits seit Monaten dabei, die 29. Auflage dieser überregional bekannten und beliebten Laufveranstaltung mit viel Einsatz und Freude am Detail zu planen. Auch dieses Mal werden Bambiniläufe mit 0,4 und 0,8 km, Schülerläufe mit 1,5 und 2,5 km, die Hauptläufe mit 5 und 10 km sowie erstmalig eine Walkingrunde von 5 km angeboten. Bewährter Start und Ziel ist vor dem Schulhof der Matthias-Claudius-Schule am Mintarder Weg in Ratingen-Breitscheid. Dort findet auch das komplette Rahmenprogramm statt.

Alle Teilnehmenden und Besucher erwartet das vom TuS Breitscheid mit Liebe und Engagement zubereitete kulinarische Angebot vom allseits beliebten Vollwertstand, Kaffee und Kuchen bis zu Deftigem vom Grill. Auf tus-breitscheid.de/breitscheider-nacht finden sich weitere Informationen sowie das bereits geöffnete Anmeldeportal. Meldeschluss ist der 30. April 2023. Kurzentschlossene können am Veranstaltungstag vor Ort ab 13:00 Uhr bis 30 Minuten vor dem Start nachmelden.