Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild
Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild

Ratingen. Am Donnerstagnachmittag hat ein Unbekannter, der vorgab, ein Auto kaufen zu wollen, in Ratingen einen 23 Jahre alten Opel Astra entwendet.

„Der Besitzer eines schwarzen Opel Astra inserierte sein Fahrzeug zum Verkauf auf einer Onlineplattform“, berichtet die Polizei. Der Mann traf sich daher mit einem vermeintlichen Interessenten gegen 16 Uhr auf einem Parkplatz an der Dresdener Straße in Höhe der Hausnummer 10.

Der Kaufinteressent bat den 36-jährigen Verkäufer, um die Fahrzeugpapiere und gab vor, diese prüfen zu wollen. „Anschließend warf er einen Blick in den Motorraum, setzte sich auf den Fahrersitz und startete den Motor“, hieß es. „Als der Verkäufer die Motorhaube schloss, nutzte der Mann den Moment und entfernte sich fluchtartig mit dem Opel über die Volkardeyer Straße in Richtung Düsseldorf“.

Der Dieb entkam mitsamt dem Auto. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und schrieben das Fahrzeug zur internationalen Fahndung aus. Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung und bittet Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten schwarzen Opel Astra tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, in Verbindung zu setzen.