Die Polizei at einen Mann festgenommen. Foto: Polizei/Symbolbild
Die Polizei at einen Mann festgenommen. Foto: Polizei/Symbolbild

Ratingen. Am Montagmorgen ist es in Ratingen zu mehreren Einbrüchen in Gartenlauben gekommen. Zeugen riefen die Polizei. Einen mutmaßlichen Täter haben die Beamten festnehmen können.

Gegen 7.30 Uhr beobachtete ein Zeuge nach Angaben der Polizei, wie ein ihm unbekannter Mann sich verdächtig auf dem Gelände einer Kleingartenanlage an der Straße „Am Krumbachskothen“ aufhielt. Er rief die Polizei.

„Die eingesetzten Beamten konnten am Einsatzort einen 42-jährigen Ratinger stellen, der augenscheinlich zuvor in zwei Gartenlauben eingebrochen war“, hieß es. Die Beamten durchsuchten den Mann und fanden Gegenstände, die zuvor aus den Gartenlauben entwendet worden sein könnten.

Die Polizisten nahmen den 42-Jährigen vorläufig fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung und entließ den Ratinger nach dem Abschluss der kriminalpolizeilicher Maßnahmen.