Rolf Menzen, Wolfgang Becker und Christoph Keisers sind die
Rolf Menzen, Wolfgang Becker und Christoph Keisers sind die "Schwarzbrenner". Fotorechte: Band

Ratingen. Die Blues-Rock Band „Schwarzbrenner“ um den Ratinger Sänger und Gitarristen Wolfgang Becker hat mit dem Album „Poetische Fahrt“ ihre 15. CD-Produktion veröffentlicht.

Vor rund 30 Jahren reifte in Wolfgang Becker und seinen Mitmusikern die Idee, klassische deutsche Lyrik mit ihrer Band zu vertonen. Was mit bluesgetränktem Sound und Texten des Expressionisten Georg Heym begann, sich dann musikalisch mit Rocksongs und Balladen und textlich mit Gedichten der Barockdichter Fleming und Gryphius erweiterte, fand in den letzten Jahren mit Versen der Romantiker Brentano, Arnim und Eichendorff in vielfältiger musikalischer Umsetzung seine Fortsetzung.

Diesmal steht mit vier Vertonungen des genialisch-zerrissenen Liebespoeten Clemens Brentano (1778-1842) ein Dichter im Mittelpunkt, der sein Leben immer als ewige Wanderung verstanden wissen wollte und der somit dem Album-Titel in Leben und Werk perfekt Rechnung trägt.

„Poetische Fahrt“ ist eine Reise mit Bluesrock, Balladen und Rocksongs in die Welt des Clemens Brentano, abgerundet durch Songs zu Texten von Joseph von Eichendorff, Paul Fleming und Georg Heym.

Die physische CD mit Booklet und allen Texten gibt es bei www.schwarzbrenner.de oder als Streaming auf allen gängigen Plattformen.