Die Dumeklemmer-Stadthalle in Ratingen. Foto: André Volkmann
Die Dumeklemmer-Stadthalle in Ratingen. Foto: André Volkmann

Ratingen. Der Ratinger Kinder- und Jugendchor gibt am dritten Adventsonntag, 17. Dezember, ab 17 Uhr sein Weihnachtskonzert in der Stadthalle.

Unter der Leitung von Edwin Pröm präsentieren auf der weihnachtlich dekorierten Bühne die verschiedenen Chorgruppen der Musikschule und Gäste ein abwechslungsreiches Programm.

Das Konzert beginnt mit dem Düsseldorfer Adventslied „Wir sitzen zusammen und feiern Advent“. Erstmals dabei sind Kinder der Suitbertus-Grundschule. In Kooperation mit der Städtischen Musikschule wird dort das vom Land NRW geförderte Programm JeKits mit dem Schwerpunkt Singen durchgeführt. Der Suitbertus-Chor singt zusammen mit den „Ratinger Spatzen“ der Musikschule Lieder, die bei keinem Weihnachtsfest fehlen dürfen: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ und „Fröhliche Weihnacht“. Bei Weihnachtsklassikern wie „Macht hoch die Tür“, „Alle Jahre wieder“ und „O du fröhliche“ ist das Publikum herzlich eingeladen mitzusingen.

Eine breite Palette unterschiedlicher Chorlieder präsentieren die Jugendlichen des Ratinger Kinder- und Jugendchores. Klassisches Weihnachten klingt in „Freu Dich, o Welt“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ an. In einem zeitgemäßen Arrangement sind keltische und französische Weihnachtslieder zu hören, außerdem Musik aus den Weihnachtsfilmen „Polarexpress“ und „Kevin – Allein zu Haus“. Mit „Weihnachtslieder singen“ des A-cappella-Pop-Quartetts „Maybebop“ fällt auch ein leicht ironischer Blick auf das vorweihnachtliche Treiben mit seinen fieberhaften Zügen. Aus den Reihen des Chores ist Dina Lysenko mit „Now when the rain falls“ als Solistin zu hören.

Der Eintritt ist frei.