Gabi Evers ist auch Ehrenvorsitzende der Volkssolidarität Ratingen. Foto: privat
Gabi Evers ist auch Ehrenvorsitzende der Volkssolidarität Ratingen. Foto: privat

Ratingen. Auf der am 29. November in Berlin stattgefundenen Bundesdelegiertenversammlung der Volkssolidarität ist die Ratingerin Gabi Evers erneut in den Bundesvorstand gewählt worden.

Anzeige

„Ich freue mich, vier weitere Jahre die Interessen von Ratingen und Castrop-Rauxel auf der Bundesebene vertreten zu können“, so Evers. Und auch Issa Ahmad, stellvertretender Vorsitzender der Volkssolidarität Ratingen, bewertet die erneute Wahl von Evers in den Bundesvorstand als „Zeichen der Anerkennung unserer Arbeit hier vor Ort“. Neben den Vorstandswahlen wurden auch die sozialpolitischen Positionen der Volkssolidarität verabschiedet.