Die Sparkasse ist an vielen Orten in der Ratinger Spielstätte zu sehen, unter anderem auf der Eismaschine. Foto: Ratinger Ice Aliens
Die Sparkasse ist an vielen Orten in der Ratinger Spielstätte zu sehen, unter anderem auf der Eismaschine. Foto: Ratinger Ice Aliens

Ratingen. Die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert führt ihr Engagement im Ratinger Eishockey fort. Das teilen die Ice Aliens mit. 

Nahezu von Beginn an unterstützt das Kreditinstitut die Ice Aliens, eine Spanne, die in
diesen Zeiten eher ungewöhnlich ist. Die regional tätige Sparkasse beweist damit einmal mehr ihre Verbundenheit zur Stadt Ratingen und dem lokalen Sport.

Das Engagement betrifft zum einen das Sponsoring der ersten Mannschaft, zum anderen erhält die Nachwuchsabteilung Zuwendungen aus dem PS-Zweckertrag. Die Gelder aus dem Zweckertrag werden dazu verwendet, den Nachwuchs mit Leihausrüstungen, Trainingstrikots, Trainingsmaterial und der IT-Ausstattung für den Spielbetrieb mit neun Mannschaften zu versorgen.

Mit dem Sparkassen-S, einem der bekanntesten und ältesten Logos Deutschlands, wirbt die Sparkasse HRV auf den Trikots der ersten Mannschaft, auf der Sparkassen-Tribüne und auf der Eismaschine.