Die VHS-Leiterin Claudia Stawicki freut sich schon jetzt auf die Rückläufer der Postkarten-Aktion. Foto: VHS
Die VHS-Leiterin Claudia Stawicki freut sich schon jetzt auf die Rückläufer der Postkarten-Aktion. Foto: VHS

Ratingen. Die Planungen für das 100. Jubiläum der Volkshochschule im kommenden Jahr laufen auf Hochtouren. Ab sofort läuft eine Postkarten-Kampagne, bei der Teilnehmende etwas gewinnen können.

Los geht es ab sofort mit einer Verlosung über eine Postkartenkampagne: In den Gebäuden der VHS und an einzelnen Stellen im Ratinger Stadtgebiet liegen Postkarten zur Mitnahme aus. Bis zum 11. Oktober hat jeder die Möglichkeit, einen Satz einzureichen, der beschreibt, was sie oder er mit der VHS verbindet.

Zu gewinnen gibt es unter anderem Eintrittskarten für die Vorstellung des „Springmaus-Improvisationstheaters“ anlässlich der VHS-Jubiläumsfeier am 14. März 2020 im Stadttheater.

„Wir sind schon sehr auf die Rückläufer gespannt. Ob kritisch, nüchtern oder lustig – alles ist erwünscht! Und mit dem Einverständnis der Teilnehmenden möchten wir einzelne Beiträge gerne an verschiedenen Stellen während des Jubiläumsjahrs veröffentlichen.“, so die VHS-Leiterin Claudia Stawicki.

Der reguläre Vorverkauf für die Springmaus-Veranstaltung „Total kollegial“ hat bereits begonnen. Karten können im Ticketshop des Ratinger Kulturamtes erworben werden.

Das aktuelle Herbstsemester ist neu gestartet und viele Kurse und Workshops laufen in den kommenden Wochen an. Wer Interesse hat, sich in einem Kreativ-Kurs zu entfalten, eine neue Fremdsprache zu erlernen oder am Computer weiterzubilden, kann sich über die Internetseite der VHS unter: www.vhs-ratingen.de informieren und anmelden.

Fragen beantwortet die VHS-Geschäftsstelle gerne telefonisch unter: 550-4307 oder -4308.