Die Stadt Velbert organisiert in diesem Jahr wieder die Seniorenmesse. Diesmal im neuen Forum Velbert. Foto: Laura Dlugosch

Velbert. Am Samstag, den 14. Oktober, findet zum zehnten Mal die Seniorenmesse in Velbert statt. Diese steht dieses Jahr unter dem Motto: „Sicherheit geht vor!“

Die letzte Seniorenmesse fand 2018 im alten Forum Niederberg statt und konnte aufgrund der Pandemie in den letzten Jahren nicht realisiert werden. Die zehnte Seniorenmesse findet in diesem Jahr am 14. Oktober im neuen Forum Velbert unter dem Motto „Sicherheit geht vor!“ statt. Der Eintritt ist frei. Auch in diesem Jahr können sich Besucherinnen und Besucher auf Ausstellungen zu den Themen Gesundheit und Pflege sowie Freizeit und Sport freuen.

Neben den Ausstellungsangeboten wird es auf der Bühne im großen Saal verschiedene Fachvorträge und ein Unterhaltungsprogramm geben. Weitere Fachvorträge für ein kleineres Publikum werden im Vortragsraum im Obergeschoss gehalten. Moderiert wird das Bühnenprogramm von Daniel Patano. Auf einem Gesundheitsparcours können Messebesucherinnen und -besucher einen Hör- und Sehtest machen oder auch den Blutdruck messen lassen.

Derzeit sind noch einige Standflächen frei und können an interessierte Unternehmen und Organisationen vergeben werden. Bei Interesse gibt Franziska Steffen (Organisation 10. Velberter Seniorenmesse) unter der Telefonnummer 02051/26-2983 nähere Auskünfte. Einzelheiten zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zudem auf der städtischen Website abrufbar.