Eine Bewerbungsmappe liegt auf einem Tisch Bild: pixabay
Eine Bewerbungsmappe liegt auf einem Tisch Bild: pixabay

Velbert. Wer einen Ausbildungsplatz sucht oder sich über die Berufswahl beraten lassen möchte, kann am Dienstag, 12. Juli, von 12 bis 18 Uhr zur Berufsberatung in das Kinder- und Jugendzentrum im Offenen Bürgerhaus Birth/Losenburg BiLo, Von-Humboldt -Str. 53, in Velbert kommen. 

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit hält Informationen und Tipps für Jugendliche rund um die Ausbildungsstellensuche bereit. Das Angebot richtet sich dabei an alle jungen Menschen: An jene, die sich zur Berufswahl beraten lassen möchten; an junge Menschen, die Lernschwierigkeiten in ihrem Ausbildungsverhältnis haben; an Abiturienten, die einen Studienplatz suchen; an Studenten, die Alternativen zu ihrem derzeitigen Studium überlegen wollen oder auch Jugendliche; die sich in einer Notlage befinden, weil sie nach einem Praktikum nicht in die Ausbildung übernommen werden.

Kurzentschlossene können sich jederzeit an die Berufsberatung wenden. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit unterstützt individuell – egal, ob es um eine Ausbildungsstelle oder um die ersten Überlegungen zur Berufswahl geht.

Zu den Beratungen gehört auch ein Check der mitgebrachten Bewerbungsunterlagen. Unterstützung gibt es zudem bei Vorbereitungen auf ein Vorstellungsgespräch oder der Berufswahl.

Ergänzend hierzu bietet die Plattform www.beianrufpraktikum.de eine Vielzahl von Praktikumsmöglichkeiten, um sich über die eigenen Vorstellungen und Wünsche klar zu werden.