Die Kräne trugen bei dem Unfall keine Lasten. Foto: Symbolbild (pixabay)
Die Kräne trugen bei dem Unfall keine Lasten. Foto: Symbolbild (pixabay)

Velbert. Die Stadtverwaltung hat mitgeteilt, dass es an der Baustelle für den Neubau der Grundschule Kastanienallee am Donnerstag zu einer Kollision zweier Kranausleger gekommen ist. 

Anzeige

Nach Montagearbeiten von Betonelementen sind die Ausleger eines Mobilkranes und des Baukranes zusammengestoßen. Nach Angaben der Stadtverwaltung drehte der Ausleger des Baukranes gegen 13 Uhr in die Mastspitze eines Autokranes. Zu diesem Zeitpunkt hatten beide Kräne keine Last am Haken. Als Ursache für den Baustellenunfall gibt die Verwaltung menschliches Versagen an.

Die vordere Spitze des Baukranes wurde stark beschädigt, brach aber nicht. Bis in den Abend hinein wurde mit weiteren Mobilkränen die Unfallstelle in 34 Meter Höhe begutachtet und gesichert. Die Auslegerspitze wurde demontiert und wird in den nächsten Tagen gewechselt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.