Menschen beim Weihnachtsessen-Servieren in Mützen.
Gans, Rotkohl und Klöße gab es beim Festessen in der Velberter Arena. Foto: SSVg Velbert

Velbert. Am Montag sind im Skyroom der Velberter IMS-Arena die Gäste der Tafel Niederberg für ein gemeinsames Weihnachtsessen zusammengekommen.

Rund 100 Gäste der Tafel Niederberg folgten der Einladung zum gemeinsamen Gänseessen. Die Gäste der Tafel erhielten hierzu im Vorfeld persönliche Einladungen über die Tafel-Standorte.

Seit dem Sommer ziert dank des Engagements von „Die zweite 11“ das Logo der Tafel Niederberg die Trikotbrust der SSVg Regionalligamannschaft. Am Montag haben die SSVg Velbert und die Tafel Niederberg mit einem gemeinsamen organisierten Gänseessen für die Gäste der Tafel diese Zusammenarbeit auch mit einer ersten gemeinsamen Aktion unterstrichen.

Die SSVg Spieler Tristan Duschke, Cellou Diallo und Massimo Mondello, sowie Falk Tiedtge von den Rainbow Stars Soccer ließen es sich nicht nehmen die gut 150 Gänsekeulen, 300 Kartoffelklöße und geschätzt zehn Kilogramm Rotkohl an die Gäste der Tafel Niederberg auszugeben.

„Wir freuen uns, dass die Aktion und das Angebot welches wir den Gästen der Tafel damit machen konnten so gut angenommen wurde. Auch für uns als Verein ist es wichtig den Menschen in unserer Stadt gerade in so angespannten Zeiten etwas zurück zu geben, und wir sind sehr dankbar, dass wir Partner an unserer Seite haben die uns dabei unterstützen“, so Oliver Kuhn, Präsident der SSVg Velbert 02.

Auch die ehrenamtlichen Helfer der Tafel Niederberg, die sich im Rahmen der verschiedenen Angebote der Tafel für die Menschen engagieren, waren zum Weihnachtsessen eingeladen.