Verkauft wird, was Kinder gebrauchen können - von Spielzeug bis hin zu Kleidung. Foto: privat
Verkauft wird, was Kinder gebrauchen können - von Spielzeug bis hin zu Kleidung. Foto: privat

Velbert. Wer noch zu viel Spielzeug in der Schublade, Kinderkleidung im Schrank oder die jetzt zu kurzen Skier vom letzten Winterurlaub im Keller hat, der ist in der Kolping-Kindertagesstätte Lummerland am 13. April richtig.

Dort lädt der alljährliche Trödelmarkt wie immer zum Anbieten und Einkaufen ein. Dabei ist auch klassisches Aprilwetter kein Problem, denn der Flohmarkt findet drinnen statt: In den Räumen der Kita, Am Thekbusch 2d, kann jeder, der die Teilnahmegebühr von zehn Euro für den Stand zahlt, als Verkäufer dabei sein.

Besucher zahlen keinen Eintritt und können es sich in der Cafeteria richtig gutgehen lassen und. Auf jeden Fall tut man Gutes für den Kindergarten: Die Standgebühren und Einnahmen aus der Cafeteria kommen zu 100 Prozent den Lummerland-Bewohnern zugute; neue Spiele und Bastelmaterial für die Kinder in den drei Gruppen werden davon angeschafft. Mitmachen und zum Einkaufen vorbeikommen können alle aus Velbert und Umgebung, die Zeit und Lust haben.

Für Besucher stehen an diesem Tag auch die Parkplätze der Schule neben dem Kindergarten in der oberen Flandersbach zur Verfügung. Die Stände können ab 9 Uhr aufgebaut werden, von 10 bis 13 Uhr wird dann nach Herzenslust getrödelt.

Informieren und anmelden können sich die Teilnehmer direkt in der Kita – persönlich oder telefonisch unter 02051 2889420.