Der Jugendvorstand der alevitischen Gemeinde. Foto: Verein
Der Jugendvorstand der alevitischen Gemeinde. Foto: Verein

Velbert. In der alevitischen Gemeinde haben die Mitglieder den Jugendvorstand gewählt. 

Den Posten, der Vorsitzende übernimmt die Velberterin Ezgi Kilic. An ihrer Seite wurde Özgür Karakas als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Beisitzer ist Güney Cem Kolcak.

Schriftführer sind Dilan Yoldas-Bal und Yaren Aslan, Kassenwarte Ezgi Kilic und Özgür Karakas. Um den Social-Media-Auftritt kümmert sich zukünftig Cem Atasoy. Er sowie Ezgi Kilicund  Dilan Yoldas-Bal verantworten die Öffentlichkeitsarbeit.

Zur Jugendausschussbeauftragen wurde Yaren Aslan bestimmt. Eine unterstützende Arbeitsgruppe besteht aus Caner Tastan und Erkan Kolcak.

Der ehrenamtliche Vorstand der BDAJ Velbert (Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland) verfügt gemeinsam mit der Unterstützung der Jugendarbeitsgruppe wieder über einen handlungsfähigen und motivierenden Jugendvorstand, der ihre Interessen im eigenen Verein, aber auch auf regionaler Ebene vertritt.

„Zusammenhalt, Verantwortung, Wertschätzung“ – mit dieser Vision will sich der neue Vorstand auf ein „spannendes und ereignisreiches Jahr 2023“ vorbereiten. Auch dieses Jahr möchte der Verein „mehr junge Menschen als je zuvor zu erreichen, motivieren und eine starke Stimme der alevitischen Jugend zu sein“.