Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay
Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay

Velbert. Die Sporthalle Pannerstraße 38 ist bis auf Weiteres gesperrt. Nun werden Ausweichmöglichkeiten für Schule und Vereine gesucht.

Zum Ende der Sommerferien sei an der Sporthalle Pannerstraße 38 in Langenberg ein Schaden an der Deckenkonstruktion entdeckt, der es notwendig machte,die Halle zu sperren, teilt die Stadtverwaltung. Zurzeit werde die Ursache des Schadens geprüft und wie er behoben werden kann.

Wie lange die Sporthalle letztendlich gesperrt bleibt, kannzurzeit nicht vorausgesagt werden. Nach momentaner Beurteilung ist eine Nutzung bis Mitte Oktober nicht möglich. Die Nutzerinnen und Nutzer der Sporthalle sind über die Sperrung informiert worden.

Das Sport- und Betriebsmanagement der Stadt Velbertist zudem intensiv im Austausch mit den Vereinen und dem Gymnasium Langenberg, um möglichst betriebs- und nutzerfreundliche Ausweichmöglichkeiten zu finden.