Die Herren der Hobbyrunde feierten ihren Sieg auf dem Gelände des PSV Velbert. Foto: Verein
Die Herren der Hobbyrunde feierten ihren Sieg auf dem Gelände des PSV Velbert. Foto: Verein

Velbert. Die Medenspielsaison läuft noch, die Hobby-Runde der Herren in der Altersklasse ab 65 Jahren jedoch nicht mehr: Gruppensieger ist das Team des PSV Velbert.

Unter der Leitung von Mannschaftskapitän Wilfried Textores gewannen die Velberter ihre ersten drei Partien gegen die Mannschaften des TC Gruiten, von Rot-Gold Wuppertal und Bayer Wuppertal deutlich.

Am letzten Spieltag kam es zum entscheidenden Spiel gegen den Baumberger TC. Durch eine knappe 5:7-Niederlage gab es einen Gleichstand nach Punkten.

Die Entscheidung für den Gruppensieg erfolgte am Ende aufgrund der größeren Anzahl der Matchpunkte, sodass der Gruppensieg an den PSV ging.

In den vier Partien wurden insgesamt zwölf Spieler eingesetzt. Alle zusammen feierten ihren Saison-Erfolg gemeinsam auf der PSV-Anlage.