Zehn Jahre gibt es das Jugendzentrum bereits. Foto: privat

Velbert. Das Kinder- und Jugendzentrum BiLo des SKFM gibt es inzwischen seit zehn Jahren. Gefeiert worden ist das bei strahlendem Sonnenschein.

Alle Kinder und Erwachsenen waren eingeladen, die Hüpfburg zu nutzen, das Glücksrad zu drehen, „4 gewinnt“ zu spielen oder die eigene Kraft beim „Hau den Lukas“ auszuprobieren.

Zahlreiche Besucher, davon sehr viele Kinder und Jugendliche waren der Einladung gefolgt und genossen unter anderem Gegrilltes, Eis oder Popcorn. Zusätzlich gab es noch die Möglichkeit, seine eigenen Zukunftsvisionen auf Leinwänden festzuhalten oder die eigene Beziehung zum BiLo darzustellen. Zur Stärkung bei einer Tasse Kaffee oder einer Bratwurst kamen viele Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils und von außerhalb miteinander ins Gespräch.

Sabrina Zech und ihr Team freuten sich über einen gelungenen Nachmittag und starten nun optimistisch in das neue Jahrzehnt des BiLos, für das sie bereits viele Ideen und Visionen im Kopf haben.