Susan Krieger (M.) führt die "easyApotheke" in Velbert nun gemeinsam mit ihren Töchtern Jila Schlobach und Shirin Kaltenhäuser. Foto: privat
Susan Krieger (M.) führt die "easyApotheke" in Velbert nun gemeinsam mit ihren Töchtern Jila Schlobach und Shirin Kaltenhäuser. Foto: privat

Velbert. In der easyApotheke im Medicum in der Velberter Innenstadt tut sich etwas: Geschäftsführerin Susan Krieger hat ihre beiden Töchter Dr. Jila Schlobach und Shirin Kaltenhäuser mit ins Boot geholt. Aus der Apotheke ist damit dieses Jahr ein Familienbetrieb geworden.

„Was sich viele Unternehmen wünschen, ist für die Easy-Apotheke im Medicum OHG in Erfüllung gegangen“, so Dr. Jila Schlobach, die nun an der Seite ihrer Schwester Shirin Kaltenhäuser und gemeinsam mit ihrer Mutter Susan Krieger die Apotheke als Familienunternehmen leitet.

Nach über elf Jahren als Geschäftsführerin hatte Krieger ihre beiden Töchter mit ins Boot geholt und damit für frischen Wind gesorgt. Die beiden approbierten Apothekerinnen freuen sich, den zukünftigen Weg der Apotheke mitzugestalten und auch weiterzuentwickeln. Der Weg schien fast schon vorgezeichnet zu sein: Susan Krieger stammt aus einer Ärztefamilie, hat  den familiären Bezug zum Gesundheitswesen an ihre Töchter weitergegeben und freut sich nun über „tatkräftige und kompetente Unterstützung“. Das „easy-Trio“ sieht sich als starkes Team, geht die Herausforderungen gemeinsam an. Das ist angesichts der angespannten Lage im Apotheken-Sektor derzeit auch nötig, vor allem die Versorgungslage bei teils wichtigen Medikamenten bereitet Apothekern wie Kunden Probleme: Nicht lieferbar, lange Wartezeiten.

„Wir haben die meisten Medikamente dauerhaft auf Lager, unsere hochautomatisierte Lagerhaltung ermöglicht es uns, mehr Produkte als üblich zu bevorraten“, so Velberts Apothekerinnen-Trio. Außerhalb der Öffnungszeiten steht ein Online-Shop als Anlaufstelle zur Verfügung, ein Botendienst bringt die Bestellung direkt nach Hause.

Die technischen Veränderungen und Möglichkeiten behalten Susan Krieger, Dr. Jila Schlobach und Shirin Kaltenhäuser ebenfalls im Blick. Seit kurzem bietet die Apotheke eine kostenlose und persönliche Videoberatung über das Internet an. Telepharmazie-Termine können dabei über die Internetseite der easyApotheke im Medicum OHG vereinbart werden. Der Pflicht des elektronischen Rezeptes – das sogenannte E-Rezept – eilen die drei ebenfalls voraus. „Bei uns können Sie bereits jetzt ihr E-Rezept ganz easy einlösen“, so Dr. Schlobach.