Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild

Velbert. Am Montagmittag ist es an der Paracelsusstraße zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 22-jähriger Segway-Fahrer schwer verletzt wurde. Die Polizei ermittelt.

Gegen 12.45 Uhr sei ein 22-jähriger Heiligenhauser mit einem Segway den Gehweg an der Paracelsusstraße in Richtung Von-Behring-Straße unterwegs gewesen, berichtet die Polizei. Aus bislang unbekanntem Grund verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Durch den wuchtigen Aufprall wurde der Heiligenhauser schwer verletzt.

Eine Zeugin rief einen Rettungswagen. Die Rettungskräfte brachten den 22-Jährigen in ein Krankenhaus.