Auf den Flohmärkten in Velbert kann man so manches Schätzchen entdecken. Foto: Volkmann
Auf den Flohmärkten in Velbert kann man so manches Schätzchen entdecken. Foto: Volkmann

Velbert. Am Pfingstwochenende hat zum ersten Mal in diesem Jahr der Pröttelmarkt auf der Friedrichstraße in der Velberter City stattgefunden.

Zahlreiche Aussteller nutzten die Gelegenheit, ihre Waren anzubieten. Besucher konnten in entspannter Atmosphäre trödeln. Das Wetter – erst durchwachsen, dann frühlingshaft – lockte viele Flohmarktliebhaber an. Die Organisatoren zeigen sich zufrieden, planen bereits die nächsten Märkte. Nach dem Auftakt an Pfingsten geht es am 21. Juli weiter, auch dann wird es den Pröttelmarkt in der Velberter Innenstadt geben. Ein weiteres Mal am 20. Oktober.

Pröttelkarten sind für Aussteller für beide Märkte bereits verfügbar: beim Velberter Stadtmarketing oder online unter www.rieder-maerkte.de.

Zudem können bereits Standplätze für „Der Berg ruft!“ an der Hardenberger Straße am 15. September gesichert werden.