Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Volkmann/Symbolbild

Velbert. Am Donnerstag ist ein 26-Jähriger bei einem Unfall an der Langenberger Straße schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Mann auf einem Roller erfasst. 

Nach Angaben der Polizei kam es am Morgen gegen 10.45 Uhr zu dem Unfall, als ein 55-jähriger Essener mit seinem BMW von der Wallstraße in die Langenberger Straße abbog.

Hierbei habe er nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen aus bislang noch nicht geklärter Ursache einen vorfahrtberechtigten 26-jährigen Velberter übersehen, der auf seinem Motorroller gerade über die Langenberger Straße gefahren war, erklärt die Polizei.

Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 26-Jährige stürzte zu Boden. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten aus Velbert mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus Er sei stationär aufgenommen worden. Der Autofahrer blieb laut Behörde unverletzt.