Auf und abseits der Plätze tummelten sich Interessierte am Schnuppertag des PSV. Foto: Verein
Auf und abseits der Plätze tummelten sich Interessierte am Schnuppertag des PSV. Foto: Verein

Velbert. Die Tennisabteilung des Velberter PSV hat zum Monatsstart einen Schnuppertag auf der Tennisanlage an den Krehwinkler Höfen veranstaltet. 

Tolles Frühlingswetter machte Lust auf die startende Freiluftsaison. Beim Schnuppertag gesellten sich zu den Vereinsmitgliedern viele Familien mit ihren Kindern, Jugendliche und Erwachsene, die Interesse am Tennissport haben.

Unter der Anleitung des Trainerteams konnten Groß und Klein die ersten Bälle über das Netz schlagen und somit ein Gefühl für das Tennisspielen erhalten und sich bei verschiedenen Spielen ausprobieren. Zum Abschluss fand ein Doppel-Showmatch statt.

Auch abseits der Tennisplätze war beim PSV viel los: Die Schlange am Grill und am Crêpe- und Waffelstand brach selten ab und der Spielplatz war gut besucht, sodass der Schnuppertag erst gegen Abend endete.

Demnächst starten nun die ersten Schnupperkurse, „zu denen sich aber natürlich auch weiterhin noch angemeldet werden kann“, lädt PSV-Pressewartin Jennifer Schütz ein.

Informationen gibt es online unter psv-tennis.de.