Wanderungen auf dem Neanderland-Steig locken Touristen an. Foto: André Volkmann
Wanderungen auf dem Neanderland-Steig locken Touristen an. Foto: André Volkmann

Velbert. Am Mittwoch, 24. April, veranstaltet der Velberter Ortsverband des Sauerländischen Gebirgsverein eine rund elf Kilometer lange Wanderung. Es geht auf die Spuren der früheren Industrialisierung.

Diese schöne Wanderung durch das Bergische Land führt von der Ronsdorfer Talsperre durch das Gelpetal. Die Ronsdorfer Talsperre wurde 1899 für die Trinkwasserversorgung der Stadt Ronsdorf erbaut und dient heute der Naherholung. Das Gelpetal beherbergt eine große Anzahl an frühgeschichlicher Industrie. Entlang der Gelpe reihten sich früher viele Hammerwerke und Schleifkotten.

Die Anfahrt per Auto erfolgt ab 11.30 Uhr mit Start am Böttinger Platz in Velbert-Mitte.

Der Wanderführer Lothar Wiener bittet um Voranmeldung : 02053 80152.