Der "Circus Mirage" schlägt in Neviges sein Zelt auf. Foto: Circus Mirage
Der "Circus Mirage" schlägt in Neviges sein Zelt auf. Foto: Circus Mirage

Velbert. Von Samstag bis Montag, 18. Bis 20. Mai, bietet der „Circus Mirage“ auf dem Platz an der Bernsaustraße 35 in Neviges drei Tage Programm rund um Artistik und Clownerie. 

Eine zehn Meter hohe Leiter auf dem Kinn balancieren? Das klingt verrückt, ist für den 16-jährigen Diego abe eine seiner leichtesten Übungen. Der junge Artist war bereits 2016 Teilnehmer bei der TV-Show „Super Kids“ gewesen und zwei Jahre später in der Sendung „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross zu erleben. Der junge Artist ist nur ein Talent des Circus Mirage.

Es handelt sich um einen Familien-Zircus  bei dem Artistik umd lustigen Einlagen aufeinandertreffen. Neben den Artisten gibt es Showeinlagen Ponys und Lamas zu erleben, wobei der Zircus auf Wildtiere verzichtet.

Das 500 Personen fassende Zelt ist der Mittelpunkt der Vorstellungen. „Lassen Sie sich begeistern von der unglaublichen Atmosphäre dieser Zircusfamile und genießen den Geruch von gebrannten Mandeln und frischer Zuckerwatte“, lädt Jeronimo Lauenburger vom Circus Mirage ein. Vorstellungen gibt es am Samstag und Sonntag ab 16 Uhr sowie an Montag ab 11 Uhr. Sowohl der Samstag als auch der Montag sind Familientage: Erwachsene zahlen dann den Eintrittspreis für Kinder. Die jungen Besucher haben nach den Vorstellungen die Möglichkeit, sich mit „Chase“ aus „Paw Patrol“ fotografieren zu lassen.

Der Ticketverkauf beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Showbeginn. Reservierungen sind möglich unter 0162 8180202 und 0162 7304395.