Ulrich Mekiska zeigt das Schnitzen. Foto: Neanderthal-Museum
Ulrich Mekiska zeigt das Schnitzen. Foto: Neanderthal-Museum

Kreis Mettmann. Im Neanderthal-Museum können am 14. April Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene an einem Holzschnitz-Workshop unter Anleitung des Bildhauers Ulrich Mekiska teilnehmen.

An der Steinzeitwerkstatt zeigt er, wie man aus Holunder oder Hasel kleine Kunstwerke schnitzt. Das Holz und das Schnitzwerkzeug werden bereitgestellt. Die Kosten für den Workshop liegen bei 8 Euro pro Person, das Kunstwerk darf mit nach Hause genommen werden.

Die Tickets können vorab online gebucht oder direkt an der Steinzeitwerkstatt erworben werden. Auch ohne Besuch des Neanderthal Museums ist die Teilnahme an dieser Aktion möglich. Treffpunkt ist an der Steinzeitwerkstatt. Der einstündige Workshop findet am 14. April zu folgenden Zeiten statt: 10 Uhr, 11.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr.