Die Ausstellung
Die Ausstellung "Kreativ gegen Rassismus" ist bis zum 14. Februar im Wülfrather Rathaus zu sehen. Fotos: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Die Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes lädt am Freitag, 7. Februar, ab 15.30 Uhr gemeinsam mit der Flüchtlingsberatung des Sozialamtes der Stadt Wülfrath zu einem „Art &Talk“-Rundgang ein.

Im Foyer des Rathauses stehen dann, begleitend zu der laufenden Ausstellung „Kreativ gegen Rassismus„, Kunstwerke und Gespräche im Mittelpunkt.

30 Kunstwerke sind 2017 im Rahmen der kreisweiten Kampagne des Kreisintegrationsdienstes „Kreativ gegen Rassismus“ in einer Wanderausstellung zusammengefasst und touren seitdem durch die Städte des Kreises Mettmann. Bis zum 14. Februar macht die Ausstellung Station in Wülfrath.

Da auch Werke Wülfrather Jugendlicher ausgestellt werden, möchten die Abteilung Kinder- und Jugendförderung und die Flüchtlingsberatung alle Interessierten zu einem interaktiven Museumsrundgang und anschließendem Fruchtsaftempfang einladen.