Eine Werftbesichtigung steht bei dem Tagesausflug nach Papenburg auf dem Programm. Foto: pixabay
Eine Werftbesichtigung steht bei dem Tagesausflug nach Papenburg auf dem Programm. Foto: pixabay

Wülfrath. Der Wülfrather Bürgerverein beendet seine Corona-Pause. Auf dem Plan steht nun eine Tagesfahrt nach Papenburg.

Am Mittwoch, 28. Juli, soll die Tagesfahrt nach Papenburg stattfinden. Darauf weist der Vereinspressewart Werner Hahn hin. Die Kosten liegen bei 66 Euro.

Enthalten sind laut Bürgerverein die Fahrt (Abfahrt um 7.30 Uhr ab Wülfrath Stadtmitte),
Führung und Eintritt der Velen-Anlage, Buchweizenpfannkuchen und Tee sowie ein Moorschnaps im „Papenbörger Hus“ und eine etwa zweistündige Besichtigung der Meyer-Werft.

Verbindliche Anmeldungen werden in der Apotheke am Angermarkt mit Zahlung der Reisegebühr ab sofort angenommen.

Der Bürgerverein wiest zudem auf eine weitere Aktion hin: Im Friseursalon Heiden an der Jahnstraße werden in einer Box weiterhin Briefmarken für Bethel gesammelt.