Die Kids waren wieder auf Tour - diesmal im Wuppertaler Zoo. Foto: Peter Klückmann
Die Kids waren wieder auf Tour - diesmal im Wuppertaler Zoo. Foto: Peter Klückmann

Wülfrath. Am Samstag haben die „Kids in Tour“ den Wuppertaler Zoo besucht. 

Anzeige

Zum Ferienbeginn verbrachten die Kids und ihre Betreuer gemeinsame Zeit bei einem Besuch im Wuppertaler Zoo. Erst Regen, dann Sonne: das Wetter war wechselhaft – die Stimmung bei den Ausflüglern trübte das jedoch nicht. Faultier, Seelöwenbaby und Elefanten einmal aus der Nähe zu betrachten oder bei der Fütterung der Pinguine dabei zu sein war für die Kinder ein Erlebnis. „Abgerundet wurde das Ganze durch die immer wieder beliebten Pommes und ein leckeres Eis“, freut sich Angelika Tach vom Verein „Kids on Tour“.

Eine Fahrt steht im September noch an, dann müssen 27 Kinder ihre Koffer für die „große Reise“ packen. Im Oktober geht es bei den „Kids on Tour“ nach Mittenwald.