Ein Mann wurde von der Polizei festgenommen. Symbolfoto: Polizei
Ein Mann wurde von der Polizei festgenommen. Symbolfoto: Polizei

Wülfrath. Am Samstagmorgen ist in eine Autoverwertungsfirma an der Dieselstraße eingebrochen worden.

Laut Polizei gegen 845 Uhr stellte der Geschäftsinhaber einer Autoverwertungsfirma an der Dieselstraße in Wülfrath drei Einbrecher auf frischer Tat auf seinem Grundstück. Die Täter im Alter von 32, 40 und 46 Jahren waren mit einem Sprinter auf das verschlossene Grundstück gefahren und hatten Autoreifen und -batterien eingeladen.

Die Beamten fertigten eine Strafanzeige gegen das Trio. Der 32-jährige Tatverdächtige wurde wegen des Verdachts des illegalen Aufenthaltes vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Ausländeramt wurde er nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen entlassen, berichtet die Polizei.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 9200-6180, jederzeit entgegen.