Das Wülfrather Frauen-Netzwerk bietet Informationsangebote speziell für Frauen an. Bild: Frauen-Netzwerk
Das Wülfrather Frauen-Netzwerk bietet Informationsangebote speziell für Frauen an. Bild: Frauen-Netzwerk

Wülfrath. Das Frauen-Netzwerk Wülfrath trifft sich am Freitag, 21. Mai, zu seinem ersten Online-Stammtisch. Der Treff findet von 19 bis 20 Uhr statt.

Anzeige

„Wie kommen Sie gut durch diese besondere Zeit?“ lautet die Frage, mit der die Frauen an jenem Abend beim Online-Stammtisch ins Gespräch kommen können. Zudem gibt es Buchempfehlungen für die Freizeit.

„Wir haben schon mehrere Anmeldungen erhalten“, freut sich das Reaktionsteam des Netzwerkes über die gute Resonanz. „An dem Abend wollen wir auch über die weiteren Termine des Frauen-Netzwerkes informieren, wie z. B. die Teilnahme am Bundesweiten Digitaltag am 18. Juni und ganz aktuell über die laufende Online-Beteiligung „Perspektivenwerkstatt Wülfrath 2030“.

Hier möchten wir Frauen ermuntern, mitzumachen, damit die Wünsche und Bedürfnisse speziell von Frauen an eine künftige Stadtentwicklung berücksichtigt werden können“, so Gleich-stellungsbeauftragte und Netzwerkfrau Franca Calvano. Alle interessierten Frauen sind herzlich zum Stammtisch eingeladen, sich dort einzubringen oder einfach nur dabei zu sein.

Nach Anmeldung an info@fn-wuelfrath.de wird der Einladungslink (Go-To-Meeting) verschickt. Bei technischen Fragen steht das Netzwerk gerne telefonisch unter der Rufnummer 02058 18219 zur Verfügung.

„Bitte bei der Anmeldung eine gewünschte Hilfestellung angeben“, heißt es vom Frauen-Netzwerk.