Menschen bei einem gemeinsamen Spaziergang. Foto: pixabay
Menschen bei einem gemeinsamen Spaziergang. Foto: pixabay

Wülfrath. Am Mittwoch, 23. August, ab 19 Uhr geht es los: Die Stadt Wülfrath lädt gemeinsam mit dem Fachbüro VIA aus Köln zum Auftaktworkshop in das ehemalige Gemeindezentrum an der Kastanienallee 57 ein.

Durch den Fußverkehrs-Check wird der Fußverkehr gefördert, indem er zu sicheren und at-traktiveren Fußwegen in der Stadt beiträgt. Der Workshop soll unter anderem zur Abstimmung der von der Verwaltung geplanten Routen dienen, die am 12. und 21. September begangen werden sollen.

Die Begehung am 12. September beginnt bereits um 7.30 Uhr an der Kreuzung Kastanienallee/In den Eschen und soll bis zum nördlichen Teil der Schulstraße führen. Die zweite Begehung am 21. September startet um 17 Uhr am Rathaus. Von dort soll es dann Richtung Fußgängerzone gehen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger mögen sich bei Projektkoordinator Gerd Schlüter unter der E-Mailadresse [email protected] für die Teilnahme am Auftaktworkshop anmelden.