Der am Dienstag gesperrte Wanderweg wird am heutigen Donnerstagnachmittag wieder freigegeben. Symbolfoto: André Volkmann
Der am Dienstag gesperrte Wanderweg wird am heutigen Donnerstagnachmittag wieder freigegeben. Symbolfoto: André Volkmann

Mettmann. Der Sauerländische Gebirgsverein bietet im August drei geführte Touren an: Zwei Wanderungen und eine Fahrradtour.

Am Mittwoch, 7. August, bietet der Sauerländische Gebirgsverein eine geführte Rundwanderung über Mettmann, Hochdahl und das Wildgehege an. Die Route ist rund acht Kilometer lang. Nach der Wanderung kehrt der Gruppe ein. Treffpunkt ist um 12.35 Uhr am Jubiläumsplatz in Mettmann. Anmeldungen unter der Telefonnummer 02104 71000.

Am Samstag, 17. August, findet die „Niederrheintour“ als Fahrradtour statt.
Die rund 60 Kilometer lange Route führt Teilnehmende von Venlo über Kaldenkirchen, Grefrath, Neersen und Willich nach Kaarst. Eine Abschlusseinkehr ist geplant. Treffpunkt ist um 8 Uhr am S-Bahnhof Mettmann-Stadtwald. Anmeldungen unter der Rufnummer 0211 8782286.

Am Samstag, 31. August, wandert der SGV Wülfrath/Mettmann von Breckerfeld über die  Glörtalsperre und Schalksmühle zum Haus Rhade. Mit Rucksackverpflegung geht es über etwa 18 Kilometer zum Ziel, eine Abschlusseinkehr ist geplant. Treffpunkt für diese Wanderung ist um 08.15 Uhr am Park-and-Ride-Parkplatz am S-Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel. Anmeldungen unter den Rufnummern 02058 71790 oder 02058 921016.

Gäste heißt der Gebirgsverein willkommen und bittet dann um eine Gastgebühr in Höhe von drei Euro.