Wülfraths Klimaschutz-Manager Gerd Schlüter. Foto: Kling
Wülfraths Klimaschutz-Manager Gerd Schlüter. Foto: Kling

Wülfrath. Antworten zu Fragen rund um Energie und Energiekosten sowie aktuelle Themen, wie Photovoltaik und Steckersolar, stehen bei der nächsten kostenlose Energieberatung am Donnerstag, 14. September, von 15 bis 18 Uhr für interessierte Wülfratherinnen Wülfrather auf dem Programm. Die Aktion findet telefonisch statt.

Immer mehr Menschen möchten Teil der Energiewende sein und auf Ihrem Dach, Balkon oder in Ihrem Garten selber Strom mithilfe von Photovoltaik gewinnen. Hierbei kommen schnell Fragen zur Technik und Wirtschaftlichkeit auf.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement Wülfrath bietet Hilfestellung zu den wichtigsten Fragen rund um Energie sparen, Nutzung von Erneuerbaren Energien sowie energetischem und klimafreundlichen Sanieren.

Terminreservierungen und die Einwilligung zur Weitergabe der Telefonnummer nimmt das Klimaschutzmanagement der Stadt, Klimaschutzmanager Gerd Schlüter unter 02058 18366 oder [email protected] entgegen.

Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale Isabelle Uebach ruft die Interessierten zur vereinbarten Uhrzeit an.