Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Wülfrath. Unbekannte haben zwei Schaltkästen gewaltsam beschädigt. Ein Anwohner bemerkte die Schäden am Sonntagmorgen. 

Am Standort „Alte Ratinger Landstraße“, in Höhe des Zuweges zur Bertold-Brecht-Straße, waren die beiden Schaltkästen aufgestellt, deren Beschädigungen laut Polizei am Sonntagmorgen von einem Anwohner festgestellt wurden. Die Kästen sind nach Angaben der Polizei offenbar gewaltsam aus der Verankerung gerissen worden.

Der Anwohner rief nach seiner Entdeckung die Polizei, die aufgrund der freiliegenden Stromverkabelungen die Feuerwehr sowie die Stadtwerke alarmierte.

Die Polizeibeamten fertigten eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tatbegehung oder zu den Verursachern der Sachbeschädigung tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Wülfrath, Telefon 02058 9200 6180, in Verbindung zu setzen.