Der Blick auf den Steinbruch Schlupkothen durch ein Schutzgitter. Foto: Volkmann
Der Blick auf den Steinbruch Schlupkothen durch ein Schutzgitter. Foto: Volkmann

Wülfrath. Am Mittwoch, 14. Juni, findet ab 10 Uhr eine Werksbesichtigung der Firma Lhoist statt.

Die Besichtigung des Steinbruchs in Rohdenhaus der Firma Lhoist bietet einen Einblick in die Arbeiten der Kalkgewinnung. Die Besucher erfahren die Dimensionen eines Steinbruchs und lernen die Sprengtechnik und verschiedene Arbeitsmaschinen kennen. Das Werk Flandersbach mit den großen Drehrohröfen verschafft einen Eindruck der Kalksteinverarbeitung.

Laut Zeittunnel ist die Führung für Kinder im Alter ab sechs Jahren geeignet. Die Teilnahme kostet regulär 15 Euro. Anmeldungen sind möglich unter www.neanderticket.de.

Treffpunkt ist der Zeittunnel Wülfrath. Parkplätze stehen am Kreisverkehr Hammerstein zur Verfügung.