Für viele Senioren sind Smartphones und Internetanwendungen groß Fragezeichen. Die Digitalpaten wollen dem entgegenwirken. Foto: Volkmann
Für viele Senioren sind Smartphones und Internetanwendung ein großes Fragezeichen. Die Digitalpaten wollen dem entgegenwirken. Foto: Volkmann

Wülfrath. Wülfraths „Digitalpaten“ treffen sich am Mittwoch, 13. Dezember, in den Räumen der AWO und bieten eine Sprechstunde an.

Die Digitalpaten sind ehrenamtliche Engagierte, sie vor allem älteren Mitmenschen die Kniffe der modernen Technik erklären. Es geht um Themen der Digitalisierung, darunter Internetanwendungen oder die Nutzung von Smartphones und Tablets.

Ab 10 Uhr und dann bis 12 Uhr sind sich die Paten in den Räumlichkeiten der AWO an der Schulstraße 13 zu finden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.