Insbesondere Seniorinnen und Senioren geraten ins Visier von Trickbetrügern. Foto: pixabay
Insbesondere Seniorinnen und Senioren geraten ins Visier von Trickbetrügern. Foto: pixabay

Wülfrath. Aufgrund der aktuell hohen Anzahl an Telefon- und Trickbetrügereien zum Nachteil älterer Menschen im Kreis will die Senioren-Union Wülfrath am kommenden Donnerstag, 18. April, auf die Betrugsmaschen der Täter aufmerksam machen.

Dazu wird die Kriminalhauptkommissarin Stephanie Kleimann von der Kreispolizei Mettmann ab 11 Uhr im Wülfrather Restaurant „Akropolis zur Wilhelmshöhe“, Mettmanner Straße 137, im Rahmen eines Vortrags „Sicher im Alter“ Informationen und Handlungshinweise geben.

Zu dieser Veranstaltung lädt die Senioren-Union alle an dem Thema interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Eintritt und nicht-alkoholische Getränke sind frei. Zuvor findet am gleichen Ort ab 10 Uhr die turnusmäßige Mitgliederversammlung der Senioren-Union statt.