Gerne bei bestem Wetter stehen die Foodtrucks am Fuß der Alten Kirche in der Velberter City. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Am Donnerstag, 18. April, startet der Feierabendmarkt am Offersplatz in die Saison 2024. Die Werbegemeinschaft „Velbert aktiv“ plant anschließend mit weiteren fünf Märkten bis Mitte September.

Bei „Velbert aktiv“ heißt es jetzt schon Daumendrücken für gutes Wetter: am nächsten Donnerstag startet die Werbegemeinschaft wieder ihren Feierabendmarkt auf dem Platz an der Alte Kirche. Von 16 bis 21 Uhr stehen dann Genuss und Geselligkeit im Mittelpunkt.

Nach dem Auftakt sind schon jetzt vier weitere Märkte auf Velberts zentralem Festplatz angekündigt. Immer am dritten Donnerstag des Monats bauen die Händler ihre Stände auf, also dieses Jahr am 16. Mai, am 20. Juni, am 18. Juli, am 15. August und am 19. September.

Dann heißt es willkommen an „Velberts längstem Esstisch“, der in der Vergangenheit stets mit kulinarischen Highlights glänzen konnte. Der Feierabendmarkt ist traditionell ein Velberter Großereignis im Frühjahr. Bei gutem Wetter tummeln sich hunderte Menschen an den Ständen und auf dem Platz am Offers. Eindrücke vom letzten Jahr finden sich hier.