Will Bürgermeister in Wülfrath werden: Rainer Ritsche. Foto: privat
Bürgermeister Rainer Ritsche appelliert: Verzichten Sie auf Feiern, auch in den eigenen vier Wänden! Foto: privat

Wülfrath. Rainer Ritsche wird neuer Bürgermeister in Wülfrath. In der Stichwahl um das Bürgermeisteramt setzt er sich klar gegen Andreas Seidler durch.

Auf Ritsche entfielen 67,05 Prozent der Stimmen, Seidler bekam 32,95 Prozent.

Der Kämmerer und unabhängige Kandidat Rainer Ritsche, der von SPD und Wülfrather Gruppe unterstützt wurde, hatte schon im ersten Wahlgang vorne gelegen. CDU-Kandidat Seidler konnte an seinem 53. Geburtstag nicht den erhofften Wahlsieg einfahren.