Die Mini-Dampflok rollt. Foto: Dampfbahn Leverkusen e.V.
Die Mini-Dampflok rollt. Foto: Dampfbahn Leverkusen e.V.

Leverkusen. Am Sonntag, 3. April, fährt die Dampfbahn wieder durch den Wilhelm-Dopatka-Stadtpark in Leverkusen-Wiesdorf.

Es ist wieder soweit: die Murmeltiere des Dampfbahn Leverkusen e.V. erwachen aus ihrem Winterschlaf. Für den Verein steht nun die Saisoneröffnung an. Fahrgäste und Besucher können von 11 bis 17 Uhr. „Egal ob Jung oder Alt, jeder kann mitfahren“, lädt der Schriftführer des Vereins Pascal Reintjes ein.

Während der Sommersaison von April bis Oktober bietet der Verein jeweils am ersten Sonntag eines Monats seine Mitfahrgelegenheiten – dann von 11 bis 17 Uhr. Weil der Betrieb der Anlage witterungsabhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Informationen über die Aktionen und den Verein gibt es online unter: www.dampfbahn-leverkusen.com.