Freie Aktive Schulen veranstalten Info-Tage

32
Die Freien Aktiven Schulen Wülfrath bieten ein durchgehendes Bildungsangebot vom Kindergarten über die Grundschulzeit bis hin zum Abitur. Foto: FASW
Die Freien Aktiven Schulen Wülfrath bieten ein durchgehendes Bildungsangebot vom Kindergarten über die Grundschulzeit bis hin zum Abitur. Foto: FASW

Wülfrath. Am Samstag, 31. Oktober, laden die Freien Aktiven Schulen Wülfrath (FASW) von 12 bis 16 Uhr zum Besuch der Grundschule und der Gesamtschule ein.

-Anzeige-
blank

“Die FASW orientiert sich an der Pädagogik Maria Montessoris, fördert aktiv die Persönlichkeitsentwicklung und legt Wert auf selbstbestimmtes Lernen”, erklärt Nicole Anstadt, die zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit an den FASW ist. “Um dieses Konzept der Schulen zu verstehen und kennenzulernen, stehen Pädagogen und Elternvertreter für Fragen und Gespräche zur Verfügung.” Die Freien Aktiven Schulen Wülfrath bieten ein durchgehendes Bildungsangebot vom Kindergarten über die Grundschulzeit bis hin zum Abitur.

Eltern sorgen mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl. Kinder haben Gelegenheit, den schuleigenen Seilpfad und den Kletterturm der Grundschule zu erkunden.

Das Konzept wird an zwei darauffolgenden Informationsabenden näher erläutert und interessierte Eltern von Kindern, die 2021 in die Klasse 1 bzw. 5 eingeschult werden, erhalten weitergehende Informationen zur Schule und Schulanmeldung. Termine sind am Dienstag, 3. November, für die Gesamtschule sowie am Donnerstag, 5. November, für die Grundschule  – jeweils ab 20 Uhr.

“Bei allen Veranstaltungen sind das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die Erfassung der Kontaktdaten erforderlich”, informiert Nicole Anstadt.

Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Grundschule und der Gesamtschule an der Düsseler Str. 19-23 in Wülfrath statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vorabinformationen gibt es unter 0 20 58 77 64 0-0, www.fasw.de oder per E-Mail an info@fasw.de.