A52: Mintarder Brücke wegen Schäden teilweise gesperrt

196
Aufgrund von Schäden musste die Mintarder Brücke teilweise gesperrt werden. Symbolfoto: pixabay
Aufgrund von Schäden musste die Mintarder Brücke teilweise gesperrt werden. Symbolfoto: pixabay

Krefeld. Aufgrund massiver Schäden an den Fahrbahnübergängen ist die rechte Spur auf der A52-Brücke Mintard ab sofort in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt. Das teilt die Autobahn Rehinland mit.

Den Autofahrern steht nur noch eine Fahrspur in Richtung Düsseldorf zur Verfügung. Experten der Autobahn Rheinland untersuchen derzeit die Schäden, dann soll über das weitere Vorgehen entschieden werden. „Aus diesem Grund kann derzeit noch nicht abgesehen werden, wie lange die Teilsperrung dauern wird“, so die Autobahn Rheinland.

Die Schäden an den Fahrbahnübergängen seien eine Folge des Wintereinbruchs in den letzten Wochen. Für die Autobahn Rheinland sei im Sinne der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer die Teilsperrung unumgänglich gewesen.