Corona-Impfzertifikate: Ausstellung in Apotheken wieder möglich

747
Das
Das "gelbe Büchlein", der Impfpass, und die digitale Alternative für den Impfnachweis. Foto: Volkmann

Kreis Mettmann. Die Apotheken können voraussichtlich ab heute wieder digitale Impfzertifikate ausstellen. Das war zuvor zeitweise ausgesetzt worden. 

Wegen eines Sicherheitsproblems hatte der Apothekerverband die Ausstellung der digitalen Impfzertifikate zeitweise gestoppt. Nun soll der Service wieder angeboten werden. Darauf wies Jürgen Wunderlich, Pressesprecher der Apothekerkammer Nordrhein/Hilden-Süd hin.

„Bei einigen Apotheken kann es sein, dass es noch ein wenig länger dauert, da deren Internet-Verbindung noch nicht auf die Nutzung der Telematikinfrastruktur ausgerichtet ist“, so Wunderlich.

-Anzeige-

Der Apothekerverband bestätigt das in einer Mitteilung: „Die Apotheken beginnen schrittweise wieder mit dem Ausstellen von digitalen Impfzertifikaten für Bürgerinnen und Bürger, die gegen das Coronavirus geimpft sind“, hieß es am Donnerstag. Die Sicherheit habe man durch ein neues IT-Modul erhöht.

Auf dem bundesweiten Verbraucherportal www.mein-apothekenmanager.de könnten sich die Menschen vorab informieren, welche Apotheke in ihrer Nähe diesen Service anbietet.