Schwerer Crash in Neviges fordert Verletzte: Auto in Graben geschleudert

4198
Einer der Wagen landete in einem Graben auf dem Dach. Foto: Feuerwehr Velbert
Einer der Wagen landete in einem Graben auf dem Dach. Foto: Feuerwehr Velbert

Velbert. Am Sonntagnachmittag ist es an der Asbrucher Straße Neviges zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Wie die Feuerwehr Velbert berichtet, kam es am Sonntag gegen 15.11 Uhr zu den Umfall an der Asbrucher Straße, bei dem zwei Fahrzeuge in einer Kurve „vermutlich frontal gegeneinander geprallt“ waren.

Die Autos kollidierten an der Asbrucher Straße. Foto: Feuerwehr Velbert
Die Autos kollidierten an der Asbrucher Straße. Foto: Feuerwehr Velbert

Rettungskräfte der hauptamtliche Wache, die Löschzüge Neviges und der Rettungsdienst der Stadt Velbert rückten aus. „Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Polizei die Unfallstelle bereits weiträumig abgesperrt“, so Feuerwehrsprecher Marcel Borowski.

Ein Auto wurde durch den wuchtigen Aufprall in den neben der Straße liegenden Graben geschleudert und landete auf dem Dach.

„Die drei teilweise schwer verletzten Insassen waren bereits aus den Fahrzeugen befreit und wurden umgehend durch die Feuerwehr, das Rettungsdienstpersonal und den Notarzt versorgt“, so die Feuerwehr. Weitere Einsatzkräfte stellten den Brandschutz sicher. Die die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 18 Uhr.

Die Verletzten seien nach der Erstversorgung und Stabilisierung mit drei Rettungswagen in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht worden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.